Sie sind hier: Startseite  

DATENSCHUTZ
 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 e Bundesdatenschutzgesetz

Sofern Verfahren automatisierter Verarbeitungen meldepflichtig sind, sind folgende Angaben zu machen:

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:
PMS Sicherheitstechnik +
Kommunikation GmbH

2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:
Geschäftsführer: Dr. Rolf Pieper, Dr. Frank Militzer
Beauftragte Leiterin der Datenverarbeitung: Frau Kerstin Pieper

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Schnorrstr. 70
01069 Dresden

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung:
Die Firma PMS Sicherheitstechnik + Kommunikation GmbH plant und installiert verschiedenste Sicherungstechniken. Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung
erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Zu folgenden Personengruppen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung des unter 4. genannten Zweckes erforderlich sind: Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner, Institutionen und Einrichtungen
Dabei können folgende Daten oder Datenkategorien erhoben, verarbeitet und genutzt werden: Personendaten, Adressdaten, Abrechnungs- und Leistungsdaten

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke
7. Regelfrist für die Löschung der Daten:
Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Nicht von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen betroffene Daten werden gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Übermittlung in Drittstaaten:
Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten ist nicht geplant.


Impressum